Etappenplanung und Übernachtung

Wie funktioniert eine Etappenplanung, wo kann ich übernachten? (52)

Mit Offenheit und Flexibilität auf das Unbekannte einlassen.

In dieser Folge erfährst du etwas über die Vor- und Nachteile einer Etappenplanung und dass manchmal Offenheit und Flexibilität die beste Vorgehensweise sein kann. Sowohl unterwegs als auch in der Vorbereitung zuhause.

Podcast-Folge anhören:

oder gleich kostenlos abonnieren und über neue Folgen informiert werden:

Im Monat Mai die dritte Vorbereitungswoche: Ab wann ist das Pilgern in Spanien wieder möglich? Warum braucht man überhaupt eine Etappenplanung? Kann man auch im Zelt übernachten? Dies und weitere Fragen von Pilgern für ihre Vorbereitung in dieser Folge.

Von Leon nach Santiago:

Im Buen-Camino-Club kannst du nach deiner kostenlosen Anmeldung viele nützliche Unterlagen und Vordrucke downloaden. Ebenso findest du dort Unterkunftsverzeichnisse zu vielen Jakobswegen. Zur Anmeldung im Buen-Camino-Club.

Weitere Informationen zum Podcast gibt es auf der Webseite. Falls du mir Feedback geben möchtest: Ich freue mich über jede Sprachnachricht. Einfach auf den Link klicken und aufsprechen. Falls die Sprechzeit früher zu ende geht, einfach nochmal eine zweite Nachricht senden.

Hier findest du meinen Blog:

Buen Camino Peter Kirchmann

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.