Jakobsweg Spanien 2022: Der ultimative Guide zum Pilgerweg

Jakobsweg

Gesammeltes Pilgerwissen im ultimativen Jakobsweg Guide, penibel recherchiert, aus über 3.000 Pilgerfragen der letzten 5 Jahre. Hier findest du wirklich alles über den Jakobsweg was du wissen möchtest. Dein Peter Kirchmann

Dein Buen-Camino-Club

Du möchtest deinen Camino selbst vorbereiten? Dann kannst du wertvolles Wissen und Tipps zur Vorbereitung deines Pilgerweges im Buen-Camino-Club finden. Nach deiner Registrierung hast du freien Zugang zu allen kostenlosen Downloads im Mitgliederbereich.

⊕ Ich verspreche dir, dass deine Daten von mir absolut vertraulich behandelt werden. Jakobs-Ehrenwort! Du bekommst aufgrund des Eintragens regelmäßig den Jakobsletter.

Du möchtest deinen Jakobsweg gehen und wertvolle Tipps dafür bekommen? Dann mach es wie 10.000+ andere Pilger und komme in den Buen-Camio-Club:

Jakobsweg Muschel Wegweiser

Nachrichten aktuell

08.05.2022: Die Pilgerstatistik der ersten 4 Monate zeigt ein positives Bild. Es sind inzwischen so viele Pilger unterwegs wie im Jahr 2019.

Podcast Hörprobe

Der Jakobsweg Podcast

Du kannst ihn überall hören, sogar während der Fahrt zur Arbeit, oder einfach im Garten. So sparst du dir im Alltag auch viel Zeit. Im Podcast geht es um den Pilgerweg und wie du dabei „Schritt für Schritt zu mehr Gelassenheit“ finden kannst.

Jakobsweg Länge in Spanien

Die 15 bekanntesten Jakobswege in Europa

Du willst wissen, welche Jakobsweg es in Europa gibt? Hier findest du eine Übersicht der Pilgerwege in Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Schweiz und Österreich.

Sich selbst finden auf dem Jakobsweg Camino Frances Puente la Reina

Der Camino Francés ist der bekannteste Pilgerweg in Spanien. Erfahre hier, warum das so ist und welche Etappen besonders empfehlenswert sind.

Jakobsweg Camino Portugues

Der Camino Portugues gilt als Einsteigerweg. Warum das so ist und welche der 4 Routen die schönste ist, erfährst du hier.

Camino Primitivo

der Camino Primitivo gilt als der härteste Pilgerweg in Spanien. Hier erfährst du, warum er sich trotzdem lohnt und wie du dich darauf vorbereiten kannst.

Jakobsweg Camino del Norte

Du willst den Küstenweg laufen? Hier findest du alles was du über den malerischen Camino im Norden Spaniens wissen solltest.

Camino-Aragones-Jakobsweg-Spanien

Camino Aragones: Du suchst einen ursprünglich gebliebenen Pilgerweg? Hier habe ich dir 6 Etappen Natur pur durch die Pyrenäen.

Jakobsweg Camino Ingles

Camino Ingles: Du suchst einen Camino für eine Woche? Hier findest du einen Camino der Vom Meer durch die Eykalyptuswälder führt

Jakobsweg Route Via de la planta

Die Via de la Plata ist der längste Pilgerweg Spaniens. Hier erfährst du wie du die Einsamkeit auf dem schönsten Camino bewundern kannst.

Jakobsweg Deutschland Wallfahrt Beuron

Jakobsweg Deutschland: Die 15 schönsten Pilgerwege zuhause

Münchner Jakobsweg Kloster Andechs

Münchner Jakobsweg: Von München zum Bodensee in 11 Tagen

Mosel-Camino 2

Mosel-Camino: In 8 Tagen zum Grabmal des Heiligen Mattias

Badischer Jakobsweg Kloster Neusatzeck

Badischer Jakobsweg: von der Sonne verwöhnt, 3 alternative Wegstrecken

Jakobsweg Spanien-Pilgerherbergen-Verzeichnis

Unterkunfts-Verzeichnis

Das aktuelle kostenlose interaktive Verzeichnis mit Auflistung von über 700 Unterkünfte für den Camino Frances, Caminho Portugues und weitere Caminos.

deinen Jakobsweg gehen

Vorbereitungs-Online-Kurs

5 Tage, 5 Aufgaben, 1 Ziel: Deinen Jakobsweg gehen. Wie du schnell und einfach deinen Weg vorbereitest. – Ziel ist es, nach 5 Tagen vorbereitet zu sein.

Was ist der Jakobsweg?

Der Jakobsweg ist ein beliebter Pilgerweg, der in Spanien beginnt und nach Santiago de Compostela in Galicien führt. Tausende von Menschen aus aller Welt pilgern jedes Jahr auf dem Pilgerweg, um das Grab des heiligen Jakobus zu besuchen. Der Weg ist auch bekannt als Camino de Santiago und ist eine der beliebtesten Wanderrouten in Europa.

Der Jakobsweg ist auch ein Sammelbegriff für alle Pilgerwege die durch Europa führen und in Santiago enden. In Spanien selbst wird der Hauptweg als Camino Francés bezeichnet. Er führt von den Pyrenäen durch Nordspanien bis nach Galizien. Die meisten Pilger beginnen den Französischen Weg ab Saint-Jean-Pied-de-Port.

Warum sollte man den Jakobsweg laufen?

Man sollte den Jakobusweg laufen, da der Pilgerweg eine einmalige Erfahrung und Chance bietet, die Einfachheit und Entschleunigung des menschlichen Daseins zu erleben. Beim Pilgern kann man sich selbst neu von einer anderen Seite aus kennenzulernen.

Jakobsweg für Anfänger

Jakobsweg für Anfänger: Planung, Vorbereitung und Organisation

Jakobsweg Sprüche und Zitate

100 Jakobsweg Zitate: Aufmunternde Sprüche zum Nachdenken für deinen Lebensweg

Pilgern

Warum gehen Menschen pilgern?

häufige-Fragen

FAQ Jakobsweg Wissen: Die 101 häufigsten Fragen zur Vorbereitung deiner Pilgerreise

Hier findest du alle Informationen und häufigste Fragen zur Vorbereitung für deine Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Außerdem kannst du in den Reisetipps viel Wissenswertes erfahren. 

Die häufigsten Fragen werden beantwortet, wie zum Beispiel: Wie lange dauert der Pilgerweg? Was ist das Ziel des Jakobsweges? Wie lang ist der Pilgerweg nach Santiago? Wie bereite ich meinen Camino vor?

Jakobsweg Route alte Brücke

Welche Route soll ich wählen?

Bekomme Klarheit über die Wegalternativen der Jakobswege, Routen und Etappen. Welchen Weg möchtest du also pilgern?

Wann ist die beste Reisezeit?

Wann ist die beste Reisezeit?

Alle Pilgerwege haben ihre optimale Reisezeit. Beim Pilgern ist deshalb von Sonne über Regen bis Schnee alles möglich.

Welches Gepäck ist benötige ich?

Welches Gepäck ist wichtig?

Hier findest du eine ausführliche Gepäckliste. Karten, Pilgerpass, und alle Artikel für deine Pilgerfahrt.

Jakobsweg Wo kann ich übernachten?

Wo kann ich übernachten?

Wo und wie du auf dem Weg übernachten kannst. Schon im Liber Sancti Jacobi wurden die Herbergen für die Pilgerfahrt beschrieben.

Jakobsweg Pilger Statistik

Wie viele Pilger laufen den Jakobsweg?

Statistik der Pilgerzahlen der Jakobspilger, die zu Fuß zum Grab des Apostels Jakobus gepilgert sind. seit 1970.

Jakobsweg-Pilgerausweis-Stempel

Wo gibt es einen Pilgerausweis?

Der Pilgerpass ist deine Eintrittskarte in die Herbergen. Die einfachste Möglichkeit findest du hier. Dort werden übrigens alle Sprachen gesprochen.

Jakobsweg Kosten

Wie hoch sind die Kosten?

Du kannst unterschiedlich viel Geld ausgeben als Pilger. Von der geführten Pilgerreise bis zum Pilgerführer.

Pilgerherbergen

Kann ich Herbergen vorbuchen?

Vor- und Nachteile einer Vorbuchung der Pilgerreise von Saint Jean Pied de Port bis Santiago. Wie du duch vorbuchen stressfreier wirst.

Warum sind die Pfeile gelb?

Warum sind die Pfeile Gelb?

Das Geheimnis des gelben Pfeils: Karten benötigst du keine auf dem Camino de Santiago. Die Wege der Jakobspilger sind perfekt gekennzeichnet.

Jakobsweg Jakobstag in Santiago

Wie wird der Jakobstag gefeiert?

den Jakobstag in der Apostelstadt zu erleben ist eine Pilgerreise wert und ein besonderer Abschluss des Jakobsweges.

Wo beginnt der Jakobsweg und wo hört er auf?

Haustüre

Der Jakobusweg beginnt vor deiner eigenen Haustüre und hört niemals auf. Er wird dich den Rest deines Lebens begleiten. Zumindest war das im Mittelalter so. Heute beginnen die meisten Pilger an der französisch-spanischen Grenze und pilgern bis Santiago.

Wo endet der Jakobsweg in Spanien?

Muxia Finisterre

Der Pilgerweg endet in der Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago de Compostela. Für einige Pilger endet der Camino erst am Kap Finisterre an der Atlantikküste, dort wo im Mittelalter bis zur Entdeckung Amerikas das „Ende der Welt“ war. Mancher Peregrino endet auch als Hospitalero (Herbergsvater/Mutter) auf dem Camino und bleibt in Spanien.

Kann man den Jakobsweg alleine als Frau gehen?

Winter Camino Frances Beate Zaschke

Natürlich kann man auch als Frau den Pilgerweg alleine gehen. Katja, ist als Frau den Camino Frances alleine gelaufen. Im Interview mit Katja erfährst du etwas über ihre Erfahrungen auf dem Camino und welche Erkenntnisse sie für sich dabei gewonnen hat.

Wie sicher ist der Jakobusweg?

Jakobsweg Sicherheit Interview

Es gibt sicher gefährlichere Reiseziele als den Pilgerweg in Spanien. Ein nächtlicher Spaziergang in einer heimischen Großstadt ist sicher nicht sicherer. Wer sorgt sich eigentlich für die Sicherheit auf dem Jakobsweg?

Kann man sich auf dem Jakobsweg verlaufen?

Dünenweg Camino Portugues de la Costa

Normalerweise nicht. Er ist sehr gut ausgeschildert und markiert. Allerdings verlaufen wir uns im Leben des öfteren, wenn wir unaufmerksam sind. Dann hilft der beste Pilgerführer nichts.

Welches ist der richtige Jakobsweg?

Jakobsweg Sicherheit Camino

Tja, wer kann das schon sagen? Welches ist der richtige Weg für dich? Der richtige Jakobusweg ist der Pilgerweg, der dich zu dich selbst führen kann. Das kann auf dem Camino Francés genauso möglich sein wie auf dem Camino Portugues.

Jakobsweg Spanien Länge Karte

Jakobsweg Karte: Übersicht in Spanien und Portugal

Der Europäische Rat rief im Jahr 1987 die europäischen Länder dazu auf, die Jahrhunderte alten Jakobswege wieder neu zu beleben. Das uralte Jakobswegenetz war bis dahin schon fast überall in Vergessenheit geraten. 

Vergleich der 16 beliebtesten Jakobswege in Spanien und Portugal

Welche Pilgerrouten gibt es? Hier die Übersicht der bekanntesten Jakobswege auf der Iberischen Halbinsel. So kannst du schneller einschätzen welcher Camino in Spanien oder Portugal für dich in Frage kommt. Die meisten Pilgerreisen finden auf dem Camino Francés statt mit dem Ziel Santiago.

Kopie von Jakobsweg Länge aller Caminos in Spanien mit Routen und Dauer

RouteLängeDauer
Camino Frances783 Km4-5 Wochen
Camino Aragones164 Km6-8 Tage
Camino Portugues232 Km2 Wochen
Camino del Norte815 Km5-6 Wochen
Camino Primitivo321 Km3 Wochen
Via de la Plata967 Km6-7 Wochen
Camino Inglés122 Km5-7 Tage
Camino a Finisterre 83 Km3-4 Tage
Ruta de la Lana853 Km5-6 Wochen
Camino de Levante841 Km5-6 Wochen
Camino Mozarabe354 Km2-3 Wochen
Camino Catalan325 Km2-3 Wochen
Camino de Madrid323 Km2-3 Wochen
Camino Vasco Interior289 Km2-3 Wochen
Camino del Invierno261 Km2 Wochen
Camino del Salvador123 Km5-7 Tage

Das Besondere am Pilgerweg Camino Francés

Seit vielen Jahren ist der Camino Frances der beliebteste Pilgerweg in Spanien. Vielleicht ist dieser Weg auch deshalb so besonders, weil die Menschen die Jahrhunderte lange Tradition des Jakobsweges dort nicht nur erahnen können, sondern auch spüren und in den vielen Baudenkmälern sehen können. Der Weg zum Grab des Heiligen Jakobus beginnt mit einer sehr anstrengenden Etappe mitten durch die Pyrenäen.

Fast jeder Jakobspilger verbindet ein persönliches Anliegen mit dem Pilgerweg. Das Pilgern führt dabei automatisch in tiefere Dimensionen des Mensch-Seins. Einmalige Begegnungen zwischen Menschen und wunderbare Erlebnisse in der Natur begleiten die Wege der Jakobspilger.

Blog: Unterwegs auf Jakobswegen – Pilgern, Gehen, Wandern, Laufen

Peter Kirchmann Jakobsweg

Der Pilgerweg kann unser Leben verändern. Wir können entschleunigen, die wunderbare Natur erleben, neue Menschen kennen lernen. 

Ich glaube an eine Welt, in der Menschen immer wieder die Chance haben sich zu verändern. Dinge loslassen können und mutig neue Wege gehen. Dass in jeder Begegnung zwischen Menschen auch ein Zauber innewohnt der entdeckt werden kann.

– Der Jakobsweg kann dies möglich machen –

Viel Spaß und viel Inspiration wünsche ich dir. Wenn du zu einzelnen Blogbeiträgen Fragen an mich hast, dann stelle diese gerne am Ende des Blogbeitrages in den Kommentaren. Jede Frage wird von mir persönlich beantwortet.

Neugierig?

sich selbst finden und sofort beginnen

Sich selbst finden: 7 Dinge die mich der Jakobsweg über das Leben gelehrt hat

schnell-und-einfach-Jakobsweg

Wie du schnell und einfach deinen Camino beginnst

Jakobsweg mit Kindern

Als Familie mit Kindern auf dem Jakobsweg

Wanderer Trauer verarbeiten

Trauer verarbeiten auf dem Jakobsweg

Achtsamkeit Podcast 5

Achtsamkeit auf dem Jakobsweg erfahren: Interview mit Sven Kaven

7 schmerzhafte Wahrheiten

7 schmerzhafte Wahrheiten, die dir keiner über den Jakobsweg erzählt

Pilger Fragen Januar 2022 kl

Pilger Fragen Januar 2022: sollte man Herbergen vorbuchen?

Jakobsweg Spanien Santiago de Compostela Apostel

Santiago de Compostela: Das Ziel der Ziele

Jeder Pilger hat sein eigenes Ziel, aber Santiago de Compostela ist das Ziel der Ziele. Die Stadt in Galicien in Spanien ist das Endziel der Jakobswege und jedes Jahr kommen Tausende von Pilgern aus aller Welt hierher. In diesem Blogpost wollen wir uns Santiago de Compostela etwas näher anschauen und herausfinden, was es mit der Stadt auf sich hat.

Pilgerseelsorge in Santiago de Compostela

Pilgerseelsorge in Santiago

Heiliges Jahr Ablass Santiago

Heiliges Jahr 2021/2022

Jakobsweg Ostern in Spanien

Ostern in Spanien auf dem Pilgerweg

Historie Jakobsweg Kloster Irache

Jakobsweg Historie und Bedeutung

Legende Apostelgrab Santiago

Die Legende über die Auffindung des Heiligen Jakobus

Jakobsweg mit Kindern, Schatten am morgen

Der Aufschwung des Pilgerweges im 11. Jh.

Camino Frances ab Sarria

Niedergang des Jakobskultes in Europa

Jakobsweg pilgern

Pilgern in der heutigen Neuzeit

Jakobsweg Lebensweg Berg 3

Der Jakobsweg kann zum Lebensweg werden

Der Jakobusweg ist ein Pilgerweg, der viele Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens führt. Es ist ein Weg, der zu uns selbst führt und uns hilft, unsere wahre Natur zu erkennen. Auf diesem Weg lernen wir, was wirklich wichtig ist im Leben und was uns glücklich macht.

Wir lernen, unseren Herzen zu folgen und unsere Träume zu leben. Deshalb wird der Camino auch als Lebensweg bezeichnet, als ein wunderschöner Weg, der uns zu unserer wahren Größe führen kann.

Lebensweg

Lebensweg: 5 Tipps, wie du ihn auf dem Camino finden kannst

7 häufige Ausreden nicht zu gehen

Die 7 häufigsten Ausreden den Pilgerweg nicht zu gehen

7 schmerzhafte Wahrheiten

7 schmerzhafte Wahrheiten, die dir keiner über den Camino erzählt

Fernweh Tipps

11 Tipps, wie du deine Erlebnisse vom Jakobsweg im Alltag leben kannst

Wie lange braucht man für den Jakobsweg?

Für den Jakobsweg braucht man in Spanien je nach Wegstrecke zwischen 1 Woche und 8 Wochen. Folgende Pilgerwege gibt es in Spanien zur Auswahl:

  1. Camino Francés, Länge: 783 Kilometer, Dauer ca. 6 Wochen
  2. Camino Portugues, Länge: 232 Kilometer, Dauer ca. 2 Wochen
  3. Camino Primitivo, Länge: 321 Kilometer, Dauer ca. 3 Wochen
  4. Camino del Norte, Länge: 815 Kilometer, Dauer ca. 6 Wochen
  5. Camino Inglés, Länge: 122 Kilometer, Dauer ca. 1 Woche
  6. Via de la Plata, Länge: 967 Kilometer, Dauer ca. 8 Wochen