Pilgerherbergen: Veränderungen auf dem Camino Frances

Pilgerherbergen

Alle Pilgerherbergen auf einen Blick. Das neue, aktualisierte und kostenlose Pilgerherbergen-Verzeichnis 2017 ist da! Die Tagelange Recherche und viele Stunden Nachtarbeit haben mir sehr viel Spaß gemacht.

Was hat sich in den letzten 12 Monaten auf dem CF getan?

Die gute Nachricht zuerst:

Es gibt sie noch, die Herbergen auf Spendenbasis und für 5 oder 6 EUR pro Übernachtung. In diesem Preis-Korridor ist es bei guter Planung (oder frühem Loslaufen ☺) möglich bis Santiago zu pilgern. Bis auf wenige Ausnahmen.


Diejenigen, die das Pilgerherbergen-Verzeichnis gerne nutzen wollen können es kostenlos downloaden


„Das kostenlose Pilgerherbergen Verzeichnis“

Klicke jetzt auf den grünen Button, um das kostenlose Unterkunftsverzeichnis im Buen-Camino-Club downzuloaden:


Details zu den Herbergen:

Es gibt immerhin noch 25 Herbergen entlang des Camino Frances die auf Spenden Basis arbeiten. Aber es werden immer weniger. Im letzten halben Jahr haben zwei Herbergen ihre Übernachtungspreise von Spende auf fest 5.- EUR angehoben. Eine Herberge von Spende auf 6.-EUR. Eine weitere Herberge von Spende auf 7.-EUR. Dennoch sind die Preise für eine Übernachtung nach wie vor deutlich günstiger als in anderen Ländern entlang der Zubringer-Routen bis Spanien.

Preisveränderungen:

Starke Preisänderungen sind gleich zu Beginn in SJPdP in den Pensionen festzustellen. Die Niedrigste Preiserhöhung auf dem Camino Frances (von 3 EUR auf 5 EUR) war in Boadilla del Camino. Insgesamt blieben die Preise auf weiten Teilen der Wegstrecke stabil.

Die privaten Herbergen in Sarria haben in 2016 fast alle ihre Preise erhöht.

Ab 50 Km vor Santiago stiegen die Übernachtungspreise in den privaten Herbergen auf 10 EUR an. In Santiago gab es stärkere Preisschwankungen in den Herbergen. In den Sommermonaten sind dort die Preise in den Albergues zwischen 2 und 6 EUR teurer geworden als in den restlichen Monaten des Jahres.

Qualität der Unterkünfte:

16 Unterkünfte sind neu bei Booking.com.

18 Unterkünfte sind aus Bookingcom ausgestiegen.

87 Unterkünfte haben sich in ihrer Bookingcom Bewertung verbessert.

51 Unterkünfte haben sich verschlechtert.

147 Unterkünfte sind in ihrer Bewertung bei Bookingcom gleich geblieben.

 

Präsenz im Internet:

43 Webseiten wurden erneuert, bzw. waren nicht mehr im ursprünglichen Link erreichbar. 4 Telefonnummern haben sich verändert. Und 12 Pilgerherbergen sind seit Juli 2016 neu eröffnet worden.


Erklärung zu den Veränderungen

im Vergleich zum Herbergsverzeichnis von 2016:

  • Neben dem Button "Booking" werden verbesserte Bewertungen im Vergleich zum Vorjahr in grün angezeigt. Verschlechterungen in der Bewertung zum Vorjahr in rot. Entscheidend ist jedoch die tatsächliche Wertung. So kann eine Herberge im Vorjahr einen Wert von 9,5 gehabt haben und nun in 2017 einen Wert von 9,3, dieser Wert wird in Rot angezeigt. Während eine Herberge die von 9,0 auf 9,3 besser bewertet wurde dann in grün angezeigt wird. 
  • Booking Button mit grünem Rahmen sind Neuanbieter in 2017 bei Bookingcom
  • Das gleiche gilt für die Übernachtungspreise. Rot= teurer als im Vorjahr, Grün= günstiger als im Vorjahr.
  • In der Spalte "Preis" wurden die Herbergen mit Preisen von Spende bis 6.-EUR für eine Übernachtung zur besseren Kenntlichmachung grün hinterlegt.
  • Grüne Telefonnummer: Geänderte Telefonnummer zum Vorjahr
  • NEU 2017 in grün bedeutet dies ist eine neue Herberge in 2017.

Diejenigen, die das Pilgerherbergen-Verzeichnis gerne nutzen wollen können es kostenlos downloaden


"Das kostenlose Pilgerherbergen Verzeichnis"

Klicke jetzt auf den grünen Button, um das kostenlose Unterkunftsverzeichnis im Buen-Camino-Club downzuloaden: