Camino Frances Etappe 4:

Durch die Pyrenäen

Pamplona nach Puente la Reina

Die dritte Etappe beginnt in der Zitadelle von Pamplona und führt an der Universität von Navarra vorbei, um die Stadt über den Cizur Menor zu verlassen. Die Stadtlandschaft weicht den Getreidefeldern, durch die wir zum Alto del Perdón, einer natürlichen Barriere zwischen dem Pamploneser Becken und Valdizarbe, aufsteigen werden. Der Abstieg wird uns nach Obanos führen, wo sich unser Weg mit dem von Somport verbindet. Von hier aus verbinden sich die beiden Wege für den Rest der Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela.

Camino Frances Etappe 4:

Video von Guiroy A Santiago

Camino Frances Etappe 4:

durch die Pyrenäen

Die Etappe 4 beginnt in Pamplona und führt über die Alto del Perdon bis nach Puente la Reina. Durch anklicken auf „mehr erfahren“ kannst du auch die GPX-Daten der Etappe 4 herunterladen.

Profil Camino Frances Etappe 4

Die Einschätzung der Wegstrecke in Bezug auf Schwierigkeit, Technik, Kondition und Erlebnis. Die Höhenunterschiede werden angezeigt und eine Empfehlung für die Beste Jahreszeit diese Etappe zu laufen. 

Etappe 4 Camino Frances

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.