Jakobsweg Länge in Spanien

Jakobsweg Länge, Jakobsweg Spanien

 

„El Camino de Santiago empieza en la puerta de la casa de cada uno“

„Der Jakobsweg fängt an der Haustüre jedes einzelnen an“

Die Jakobsweg Länge ist nicht eindeutig geregelt. Im Mittelalter war es üblich, von zuhause aus den Jakobsweg zu beginnen. Dies ist heute aufgrund der Jakobsweg Länge nicht immer möglich. Die meisten Pilger beginnen ihren Weg in den Pyrenäen.

Deshalb werden hier zunächst die frequentiertesten Routen vom Jakobsweg Spanien beschrieben. Die Wege in Spanien sind inzwischen gut markiert und sehr vielfältig. Der alte Pilgerweg, der durch ganz Europa bis nach Spanien führt hat in den letzten Jahren innerhalb Spaniens viele weitere populäre Routen hinzubekommen.

RouteLängeSchwierigkeitbeste JahreszeitDauerAnteil PilgerHerbergs Dichte
Camino Frances783 Kmleicht bis mittelApril-Juni und
Sept-Okt
4-5 Wochen63%
sehr gut
Camino Aragones164 Kmleicht bis mittelApril bis Oktober6-8 Tage0,2%
befriedigend
Camino Portugues232 KmleichtMärz-November2 Wochen18%gut
Camino del Norte815 Kmmittel bis schwerApril bis Oktober5-6 Wochen6%
gut
Camino Primitivo321 Kmsehr schwerEnde April - Anfang Okt3 Wochen4%ausreichend
Via de la Plata967 Kmmittel März-Mai und
Sept-Nov
6-7 Wochen3%ausreichend
Camino Inglés122 Kmmittel März-November5-7 Tage3%befriedigend
Camino a Finisterre 83 Kmleichtganzjährig3-4 Tage0,2%
gut

Wie viele Tage hast du Zeit?

Du hast mehrere Möglichkeiten bei der Auswahl deines Weges und des Startpunktes deiner Route nach Santiago de Compostela. Unter anderem hängt es davon ab, wie viele Tage du zur Verfügung hast und in welcher Jahreszeit du laufen möchtest. Um Dir hierbei zu helfen, kannst du die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Routen bekommen. Die Wege sind auch unterschiedlich stark frequentiert von andern Pilgern.

 

Überblick Jakobsweg Länge in Spanien:

hier bekommst du einen Überblick über die Längen der Jakobsweg-Routen, die anschließend ausführlicher beschrieben werden. Er soll dir helfen dich für eine der Routen zu entscheiden. Die Angaben über die Anzahl der Pilger entstammen aus der offiziellen Pilgerstatistik des Pilgerbüros der Kathedrale in Santiago de Compostela. Nicht mit einberechnet sind die Pilger, die ohne Pilgerausweis laufen sowie die Pilger, die nur Teilstücke des Weges laufen und nicht in Santiago angekommen sind.

 

Jakobsweg Länge je nach Route

Quelle: todosloscaminosdesantiago.com

 

Jakobsweg Spanien

Der Jakobsweg Spanien hat sich zu einem großen Netz aus vielen Wegen durch ganz Spanien entwickelt. Aus fast allen Provinzen Spaniens gibt es inzwischen ausgeschilderte Wege die auf dem Camino Santiago in die Hauptstadt Galiziens führen. Die unten aufgeführte Übersicht ist sortiert nach der Anzahl der Pilger der Jakobsweg Spanien Routen. Bei einigen Caminos gibt es noch keine große Anzahl von Pilgern, die im Pilgerbüro von Santiago ihre offizielle Pilgerurkunde beantragt haben.

Jakobsweg Länge Pilger

 

Die weniger frequentierten Wege werden unten ebenfalls aufgeführt. Die Frage der Jakobsweg Länge und die Jakobsweg Dauer hängt unter anderem davon ab wie jeder einzelne Pilger seinen Weg läuft. Es ist durchaus möglich, einige Kilometer länger zu laufen als ander Pilger. Umwege oder Verlaufen inbegriffen. Genauso verhält es sich mit der Jakobsweg Dauer. Hier ist unter anderem entscheidend, wie trainiert der jeweilige Pilger ist. Somit dienen diese Angaben nur als Orientierung. Der Camino de Santiago kann somit für jeden Pilger eine Weg Route bereit halten.

 

 

Hier nun die Länge und Dauer der Routen vom Jakobsweg Spanien:

 

Camino Frances:

Jakobsweg Länge, Jakobsweg Dauer, Jakobsweg Spanien

Jakobsweg Länge: 756 Km, Dauer: ca. 31 Etappen, bzw. 4-5 Wochen, in 2015: 172.244 Pilger

kulturell hochinteressant, sehr beeindruckend, auf der letzten Strecke viele Pilger.

Camino Aragones (alternativer Startpunkt zu San Juan Pied de Port):

Jakobsweg Länge Camino Aragones, Jakobsweg Spanien

Jakobsweg Länge: 164 Km, Dauer: 6 Etappen, bzw.6-7 Tage; (keine Angaben der Pilgerzahl)

durch die ruhige und wunderschöne Bergwelt der Pyrenäen. Mystische Klöster.

Camino Portugues:

 

Jakobsweg Länge Camino Portugues

Jakobsweg Länge 1: 600 Km, Dauer: ca. 24 Etappen, bzw. 3-4 Wochen, in 2015: 43.149 Pilger

leicht, landschaftlich herrlich, der Einsteigerweg.

Camino del Norte:

 

Jakobsweg Länge Camino del Norte

Jakobsweg Länge: 815 Km, Dauer: ca. 32 Etappen, bzw. 5-6 Wochen, in 2015: 15.873 Pilger

herrliche Etappen entlang der Küste. Sehr schöne Meerblicke.

Camino Primitivo:

Jakobsweg Länge Camino Primitivo

Jakobsweg Länge: 321 Km, Dauer: 13 Etappen, bzw. 2-3 Wochen, in 2015: 11.428 Pilger

Anspruchsvoll und anstrengend, viele Höhenmeter, sehr ursprünglich, landschaftlich einmalig.

Camino Ingles:

Jakobsweg Länge Camino Ingles, Jakobsweg Spanien

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: ca. 6 Etappen, bzw. 5-7 Tage, in 2015: 9.247 Pilger

Kurz, schön und zum Schluss anstrengend. 

Via de la Plata:

Jakobsweg Länge Via de la plata, Jakobsweg Spanien

Jakobsweg Länge: 967 Km, Dauer: 37 Etappen, bzw. 5-6 Wochen, in 2015: 9.221 Pilger

Einsam und ruhig, gewaltige Weite, teilweise lange Etappen

Camino a Finisterre:

Jakobsweg Länge Finisterre

Jakobsweg Länge: 83 Km, Dauer: 3 Etappen, bzw. 3-4 Tage

als Abschluss der Pilgerreise zum verabschieden am Meer

 

Camino del Salvador

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Leon nach Oviedo

 

Camino Sanabres

Jakobsweg Länge: 368 Km, Dauer: 13 Etappen, bzw. 2-3 Wochen

Von Granja de Moreruela nach Santiago

 

Camino Mozarabe

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Granada nach Meria. Dort weiter auf der Via de la Plata

 

Camino de Levante

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Valencia nach Zamora. Dort weiter auf dem Sanabres

 

Ruta de la Lana

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Monteagudo de las Salinas nach Burgos. Dort weiter auf dem CF

 

Camino de Madrid

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Madrid nach Sahagun. Dort weiter auf dem Camino Frances

 

Camino Vasco Interior

Jakobsweg Länge: 122 Km, Dauer: 5 Etappen, bzw. 5-6 Tage

Von Irun nach Santao Domingo de la Calzada. Weiter auf dem CF

 

Camino Catalán

Jakobsweg Länge: 325 Km, Dauer: 14 Etappen, bzw. 2-3 Wochen 

über San Juan de la Pena

 

 

Camino del Invierno

Jakobsweg Länge: 261 Km, Dauer: 10 Etappen, bzw. 9-11 Tage, in 2015: 222 Pilger

Der Winterweg beginnt in Ponferrada und zweigt dort vom Camino Frances ab um durch das Flusstal des Rio Sil nach Santiago zu gelangen. Im Mittelalter wurde dieser Weg oft im Winter als Alternative gewählt um nicht über den verschneiten Cebreiro-Pass laufen zu müssen. der Weg ist immer noch sehr einsam aber gut ausgeschildert. Er führt über die niedrigere Sierra Oriental Galiziens und ist um 57 Km länger. In Laxe trifft er auf die Via de la Plata in der Sanabresa Variante. Die Route ist eine gute Alternative für Pilger die auf den letzten 100Km nicht in den Pilgermassen laufen wollen. Allerdings verzichtet man auf die Bekannten Orte wie O Cebreiro.

Wegstrecke:

Ponferrada – Las Médulas (27 Km) – O Barco de Valdeorras (26 Km) – A Rúa de Valdeorras (15 Km) – Quiroga (26 Km) – Monforte de Lemos (35 Km) – Chantada (30 Km) – Rodeiro (26Km) – Laxe (27 Km) – Outeiro ( 33 Km) – Santiago (16 Km)

Jakobsweg Länge vom Camino del InviernoQuelle: caminodeinvierno.blogspot.de

 

im Web:

Etappenerklärung auf Spanisch bei Mundicamino

Die Jakobsfreunde vom Camino del Invierno

 

Video-Eindrücke des Camino Invierno: 

Quelle: Caminoways.com

 

ausführliche Beschreibung Camino Frances

 


Buen-Camino-Club

Wertvolle Tipps zur Vorbereitung des Weges und viele besinnliche Impulse zum Jakobsweg. Nach deiner Registrierung hast du freien Zugang zu allen kostenlosen Downloads im Mitgliederbereich.

Klicke jetzt auf den grünen Button, um im
Buen-Camino-Club
 dabei zu sein: