Camino Frances Etappe 1:

durch die Pyrenäen

Die erste Etappe beginnt auf der französischen Seite der Pyrenäen. Durch anklicken auf „mehr erfahren“ besteht die Möglichkeit auch die GPX-Daten der Etappen herunterzuladen.

Pilgerbericht von Martin Dex, Camino Frances Etappe 1

Hinweis

Martin Dex, und das Adminteam der Facebook-Gruppe Jakobsweg/Camino de Santiago (Undogmatisches Pilgerforum), sind die Initiatoren zur virtuellen Pilgerreise auf dem Camino Frances. Sie haben damit vielen Pilgern in Zeiten des Kontaktverbotes eine wertvolle Reise geschenkt.

„Gegen die Traurigkeit – Einladung zu einer virtuellen Pilgertour auf dem Camino Frances.“ 

Martin Dex, 14.März 2020

Tag 1

Anreise nach Saint Jean Pied de Port und Start und pilgern bis zur Herberge Orrison

Camino Frances Etappe 1 Martin Dex

Es wird immer einen Tagespost geben, mit einer Etappe auf dem Frances. Ihr könnt gern darunter eure Bilder, Geschichten und Erinnerungen posten – Tag für Tag. 

Zu meinen ersten Caminos reiste ich immer mit dem Zug an. Ab Berlin gab es da einen Nachtzug nach Paris, der gegen 9 Uhr in Paris ankam und nach einem Umstieg auf dem Bahnhof Momparnasse ging es mit dem TGV bis nach Bayonne, von dort mit dem Bummelzug nach SJPdP – so erreichte ich diesen Ort um 16 Uhr.

Etappe 1 Martin Dex Sain Jean Pid de Port

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Martin Dex

Beim ersten mal zufällig, danach gewollt, pilgerte ich nach dem Besuch des Pilgerbüros schon los, ein paar Mal auch bis Huntto. Da durfte ich 2001 auch mit meiner Hündin übernachten.

2017 kam ich von der Podiensis und durchquerte SJPdP, lief bis zur Herberge Orrison. Bei den Touren davor, war das schon ein heftiger Einstieg, gleich ging es recht steil die Straße hoch und höher. 2017 lief ich leicht und eingelaufen in die Berge. 

Etappe 1 Martin Dex Herberge

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Martin Dex

In Orrison hatte ich ein Bett reserviert, mein Raum war unter der Terrasse, nicht ganz so prickelnd und etwas angeschimmelt. Aber es war meine erste Pilgernacht in Orrison. Das Abendessen und die Pilgerrunde war beeindruckend. 

Als ich von meinem long way erzählte und meinem Startpunkt Frankfurt an der Oder schauten viele mit großen Augen und offenen Mund – die meisten hatten gerade ihre ersten 7 anstrengenden Kilometer hinter sich. Es war ein interessanter Abend mit vielen kleine Gesprächen untereinander. In meinem Schlafraum nächtigte außer mir noch eine koreanische Familie.

Zur Facebookgruppe Jakobsweg/Camino de Santiago (Undogmatisches Pilgerforum)

Camino Frances Etappe 1:

Video Durch die Pyrenäen

Camino Frances Etappe 1, Roncesvalles nach Larrasoaña

Diese Etappe ist für viele Pilger die „erste“ Etappe, da der Weg nun zum erstenmal komplett durch Spanien führt. Abseits der großen Strassen geht es durch die dünn besiedelte Landschaft der Pyrenäen. Der erste Teil des Weges ist relativ flach, bevor ein längerer Aufstieg beginnt.

zur nächsten Etappe 2

Profil Camino Frances Etappe 1

Die Einschätzung der Wegstrecke in Bezug auf Schwierigkeit, Technik, Kondition und Erlebnis. Die Höhenunterschiede werden angezeigt und eine Empfehlung für die Beste Jahreszeit diese Etappe zu laufen. Besonderheit bei der Camino Frances Etappe 1: Sie ist nur ab 01.April geöffnet und ab 01. November geschlossen.

Camino Frances Etappe

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.