Buen-Camino-Club

Wertvolle Tipps zur Vorbereitung des Weges und viele besinnliche Impulse zum Jakobsweg.

Nach deiner Registrierung hast du freien Zugang zu allen kostenlosen Downloads im Mitgliederbereich.

Weiterer Vorteil für dich: Du brauchst dich nur einmal registrieren und hast danach durch deine Club-Mitgliedschaft jederzeit Zugriff auf alle kostenlose Inhalte. D.h. Du kannst die Inhalte so oft downloaden wie du möchtest.

kostenlose Inhalte:

  • Das große Pilgerherbergen-Verzeichnis
  • Formblätter Etappenplanung
  • Deine Packliste
  • über 100 Jakobsweg-Zitate
  • AB: "Wie ich mich selbst motivieren kann"
  • AB: "Schnell und einfach"
  • Offizielle Pilgerstatistiken

Hier anmelden:

Durch Deine Anmeldung bekommst du 1x im Monat den Jakobsweg-Newsletter.

Ich verspreche dir, dass deine Daten von mir absolut vertraulich behandelt werden. Jakobs-Ehrenwort!

Nach deiner Anmeldung bekommst du drei E-Mails:

  • 1

    eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung deiner Anmeldung

    somit kann niemand deine E-Mail Adresse unbefugt nutzen um sich anzumelden. Sollte die E-Mail nicht in deinem Posteingang erscheinen, schau noch in deinem Spam-Ordner nach.

  • 2

    eine E-Mail über die erfolgreiche Anmeldung

    jetzt ist alles Klar und du bist im Buen-Camino-Club eingetragen. Du bekommst den Jakobsletter einmal im Monat mit aktuellen Themen rund um den Jakobsweg.

  • 3

    eine E-Mail mit deinen Zugangsdaten zum Mitgliederbereich

    Mit deinem Passwort zum Buen-Camino-Club bekommst du dauerhaften Zugang zu allen kostenlosen Downloads im Mitglieder-Bereich.

Hier einen Einblick in den Mitgliederbereich:

Pilgerherbergen-Verzeichnis Ausgabe 2017

Das aktuelle interaktive Verzeichnis ist leicht und verständlich aufgebaut. Es beinhaltet die Namen der Unterkünfte entlang des Camino Frances.

Bei einem "Klick" auf die Herberge wirst du direkt auf die Homepage mit detaillierter Beschreibung geleitet.

Jakobsweg Zitate: Photo-Sprüche

Die besten Jakobsweg Zitate und Sprüche zum Nachdenken. Die Jakobsweg Zitate sind für dich gedacht zum durchstöbern und zum ausschneiden. Du kannst diese in deiner Wohnung verteilen und hast so ein kleines Stück Jakobsweg zu Hause.

Du willst deine Etappen planen?

Die Etappenplanung zeigt Dir, wie weit du täglich laufen könntest. Sie gibt dir auch Auskunft über die Länge und den Schwierigkeitsgrad der Etappen.

Bei dieser Planungsmethode hast du die Möglichkeit auch bis zu drei alternative Laufrhythmen zu berücksichtigen.

Denke auch daran, dass Überraschungen die Planung verändern können.

Deine Packliste

Welches Gepäck du mitnimmst ist unter anderem abhängig von der Jahreszeit. Der Rucksack im Winter ist anders gepackt als im Sommer.

Ich empfehle ein Idealgewicht zwischen 6-10 Kg. Generell gilt: "Nimm nur das Nötigste mit und davon die Hälfte".

Arbeitsblätter"Schnell und Einfach"

Ich wollte den Jakobsweg laufen. Je mehr ich mich jedoch mit den Details zu beschäftigen begann, desto unsicherer wurde ich plötzlich.

deine Arbeitsblätter (6 Seiten) helfen dir mehr Klarheit zu bekommen "Wie du schnell und einfach deinen Jakobsweg beginnst"

Pilgerstatistiken aus Santiago

Das Pilgerbüro in Santiago bietet jedes Jahr eine Statistik der Pilger zu download auf Spanisch an. Hier findest du die Jahre 2010 bis 2016 und eine Zusammenfassung der letzten Jahre, beginnend mit der Gesamtpilgerzahl von 1980 mit 209 Pilgern bis in das Jahr 2016 mit 277.913 Pilger.

Arbeitsblätter "Selbst motivieren"

Es gibt unterwegs Tage, an denen du an deine Grenzen stößt, kaputt bist und nicht mehr weiter willst oder nicht mehr weiter kannst.

deine Arbeitsblätter (6 Seiten) zeigen dir zur Vorbereitung Methoden die du nutzen kannst, um dich unterwegs aufzumuntern.